Sommerlicher Quinoa-Salat

AuthorSilvi
BewertungDifficultyBeginner

ShareTweetSave

Yields4 Servings
Prep Time30 minsCook Time15 minsTotal Time45 mins

Zutaten:
 250 g Quinoa
 500 ml Gemüsebrühe
 ½ Salatgurke
 5 kleine Tomaten
 1 pt Rucola
 2 sticks Stängel Minze
 1 stick Avocado
 3 tbsp Olivenöl
 2 tbsp Rotweinessig
 1 tbsp Zitronensaft
 1 dash Chiliflocken
 1 dash Salz & Pfeffer

Zubereitung:
1

250 g Quinoa-Samen unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Danach in 500 ml Gemüsebrühe zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
Probieren Sie zwischendurch die Samen denn für den Salat sollten die Körnchen nicht zu weich sein.
Wenn der Gar-punkt erreicht ist, durch ein Sieb geben damit eventuelle restliche Flüssigkeit abtropfen kann.
Die Quinoa Körnchen abkühlen lassen.

2

Jetzt die Gurke waschen, schälen und mit dem Spar-schäler bis zum Fruchtfleisch in Streifen oder Würfel schneiden.
Sind wir damit fertig nehmen wir 5 kleinen Tomaten und den Rucola waschen, putzen ihn und danach schneiden wir in klein.
2-3 Stängel Minze fein hacken und 1 Avocado schälen und halbieren, danach entsteinen und in kleine Stücke schneiden.

3

Das Olivenöl mit 2-3 EL Rotweinessig und 1EL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel gut verrühren.
Chili-flocken nach bedarf zugeben und mit Salz-Pfeffer sowie Xucker würzen.
Den Quinoa mit der Vinaigrette verrühren und alle Zutaten unterheben.
Einen passenden Teller nehmen und den Salat anrichten und servieren.

Wir wünschen Guten Appetit!

TIPP:
4

Quinoa bei Getreide-unverträglichkeiten
Wer Getreideprodukte nicht verträgt, ist oft hilflos und weiss nicht mehr was er essen soll. Die Quinoa-Samen sind glutenfrei und daher für Gluten-allergiker und Menschen mit Getreideunverträglichkeiten wie Weizen-allergien wunderbar geeignet. Die Samen können in Form von Müsli sowie als Beilage zu Gemüse und Salaten gegessen werden. Schwer verdauliche Teigwaren und Getreideflocken vermisst da niemand mehr.

Quinoa Samen

Sommerlicher Quinoa-Salat

Ingredients

Zutaten:
 250 g Quinoa
 500 ml Gemüsebrühe
 ½ Salatgurke
 5 kleine Tomaten
 1 pt Rucola
 2 sticks Stängel Minze
 1 stick Avocado
 3 tbsp Olivenöl
 2 tbsp Rotweinessig
 1 tbsp Zitronensaft
 1 dash Chiliflocken
 1 dash Salz & Pfeffer

Directions

Zubereitung:
1

250 g Quinoa-Samen unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Danach in 500 ml Gemüsebrühe zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
Probieren Sie zwischendurch die Samen denn für den Salat sollten die Körnchen nicht zu weich sein.
Wenn der Gar-punkt erreicht ist, durch ein Sieb geben damit eventuelle restliche Flüssigkeit abtropfen kann.
Die Quinoa Körnchen abkühlen lassen.

2

Jetzt die Gurke waschen, schälen und mit dem Spar-schäler bis zum Fruchtfleisch in Streifen oder Würfel schneiden.
Sind wir damit fertig nehmen wir 5 kleinen Tomaten und den Rucola waschen, putzen ihn und danach schneiden wir in klein.
2-3 Stängel Minze fein hacken und 1 Avocado schälen und halbieren, danach entsteinen und in kleine Stücke schneiden.

3

Das Olivenöl mit 2-3 EL Rotweinessig und 1EL Zitronensaft in einer kleinen Schüssel gut verrühren.
Chili-flocken nach bedarf zugeben und mit Salz-Pfeffer sowie Xucker würzen.
Den Quinoa mit der Vinaigrette verrühren und alle Zutaten unterheben.
Einen passenden Teller nehmen und den Salat anrichten und servieren.

Wir wünschen Guten Appetit!

TIPP:
4

Quinoa bei Getreide-unverträglichkeiten
Wer Getreideprodukte nicht verträgt, ist oft hilflos und weiss nicht mehr was er essen soll. Die Quinoa-Samen sind glutenfrei und daher für Gluten-allergiker und Menschen mit Getreideunverträglichkeiten wie Weizen-allergien wunderbar geeignet. Die Samen können in Form von Müsli sowie als Beilage zu Gemüse und Salaten gegessen werden. Schwer verdauliche Teigwaren und Getreideflocken vermisst da niemand mehr.

Quinoa Samen

Sommerlicher Quinoa-Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.