Knoblauch Garnelen mit Chili

AutorSilvi
BewertungSchwierigkeitAnfänger

ShareTweetSave

Portionen4 Portionen
Vorbereitung5 minKochzeit15 minGesamtzeit20 min

 5 Stk Knoblauchzehen
 ½ Stk Bund Petersilie
 24 Stk große, geschälte Garnelen
 3 EL Olivenöl
 1 Stk getrocknete rote Chilischote
 100 ml Gemüsebrühe

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Garnelen waschen und abtropfen lassen, eventuell vorher entdarmen.

2

Das Öl erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Die Chilischote zerbröseln und zufügen. Petersilie unter Rühren mitbraten.

3

Garnelen zugeben und die Gemüsebrühe angießen. Im vorgeheizten Backofen etwa
15 Minuten garen lassen. (In jede Garnele ein Holzspießchen stecken und Garnelen in dem Sud servieren.

Zutaten

 5 Stk Knoblauchzehen
 ½ Stk Bund Petersilie
 24 Stk große, geschälte Garnelen
 3 EL Olivenöl
 1 Stk getrocknete rote Chilischote
 100 ml Gemüsebrühe

Richtungen

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Garnelen waschen und abtropfen lassen, eventuell vorher entdarmen.

2

Das Öl erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Die Chilischote zerbröseln und zufügen. Petersilie unter Rühren mitbraten.

3

Garnelen zugeben und die Gemüsebrühe angießen. Im vorgeheizten Backofen etwa
15 Minuten garen lassen. (In jede Garnele ein Holzspießchen stecken und Garnelen in dem Sud servieren.

Knoblauch Garnelen mit Chili

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.