Hendlbrust in Gewürzjoghurt auf Lauch-Champignon-Gemüse

AutorSilvi
BewertungSchwierigkeitAnfänger

ShareTweetSave

Portionen2 Portionen
Vorbereitung15 minKochzeit20 minGesamtzeit35 min

Zutaten:
 250 g Hähnchenbrustfilet
 70 g griechischer Joghurt
 1 Stk dünne Lauchstange
 100 g kleine feste Champions
 ½ TL Raps/Oliven oder Erdnussöl
 3 EL Weißwein
 75 ml Gemüsebrühe
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Scheibe Ingwer
 1 Stk streifen Zitronenschale
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer
 510 g Butter
 1 TL frische Petersilie
 1 TL Steak/ Grillgewürz
 3 EL heiße Geflügelbrühe
 1 Prise mildes Chilisalz

Zubereitung:
1

Für das Gemüse den Lauch putzen, dabei die dunkelgrünen Blätter entfernen. Den Lauch längs halbieren, gut waschen und in 1 bis 2 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons putzen, eventuell trocken abreiben und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

2

Den Lauch in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl etwa 2 Minuten andünsten. Danach mit Weißwein ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Mit der Brühe aufgießen und zugedeckt etwa 6 Minutes Die Champignons dazugeben. Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale hinzufügen, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Den Lauch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach Butter unterrühren und zum Schluss das Gemüse mit Petersilie bestreuen.

3

Für das Fleisch das Steak und Grillgewürz mit der heißen Brühe verrühren und unter den Joghurt rühren. Mit Chilisalz nach belieben nachwürzen.

4

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und schräg in 1 bis 1 ½ cm dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Hähnchenbrustscheiben darin auf beiden Seiten je 1 bis 2 Minuten anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Fleisch in der Resthitze saftig ziehen lassen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

5

Das Lauch-Champignon-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Hähnchenbrustscheiben im Gewürzjoghurt wenden und auf das Gemüse legen.

Zutaten

Zutaten:
 250 g Hähnchenbrustfilet
 70 g griechischer Joghurt
 1 Stk dünne Lauchstange
 100 g kleine feste Champions
 ½ TL Raps/Oliven oder Erdnussöl
 3 EL Weißwein
 75 ml Gemüsebrühe
 1 Stk Knoblauchzehe
 1 Stk Scheibe Ingwer
 1 Stk streifen Zitronenschale
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer
 510 g Butter
 1 TL frische Petersilie
 1 TL Steak/ Grillgewürz
 3 EL heiße Geflügelbrühe
 1 Prise mildes Chilisalz

Richtungen

Zubereitung:
1

Für das Gemüse den Lauch putzen, dabei die dunkelgrünen Blätter entfernen. Den Lauch längs halbieren, gut waschen und in 1 bis 2 cm breite Streifen schneiden. Die Champignons putzen, eventuell trocken abreiben und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

2

Den Lauch in einem Topf bei mittlerer Hitze im Öl etwa 2 Minuten andünsten. Danach mit Weißwein ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Mit der Brühe aufgießen und zugedeckt etwa 6 Minutes Die Champignons dazugeben. Knoblauch, Ingwer und Zitronenschale hinzufügen, einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Den Lauch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach Butter unterrühren und zum Schluss das Gemüse mit Petersilie bestreuen.

3

Für das Fleisch das Steak und Grillgewürz mit der heißen Brühe verrühren und unter den Joghurt rühren. Mit Chilisalz nach belieben nachwürzen.

4

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und schräg in 1 bis 1 ½ cm dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Hähnchenbrustscheiben darin auf beiden Seiten je 1 bis 2 Minuten anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Fleisch in der Resthitze saftig ziehen lassen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

5

Das Lauch-Champignon-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Hähnchenbrustscheiben im Gewürzjoghurt wenden und auf das Gemüse legen.

Hendlbrust in Gewürzjoghurt auf Lauch-Champignon-Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.